black female tutor explaining question to asian girl in classroom

Homeschooling – 11 Fragen, die Sie ihrem Kind jetzt stellen können

Sind wir nicht alle ein bisschen Lehrer? Ja, zur Zeit schon. Und das birgt Stress, Wut und in machen Familien vielleicht sogar Gewalt. Keine leichte Zeit. Auch, weil wir keine Lehrer sind. Selbst die von uns die es sind, sind es nicht – zumindest in den Augen der eigenen Kinder.

Beobachten Sie sich mal. Wie teilen Sie sich ihrem Kind gegenüber zur Zeit mit? Sind das eher An- und Durchsagen, um das leidige Schulthema rasch abgehakt zu wissen. Oder sind es Fragen. Fragen, die dann zu einem Dialog und einem Austausch führen?

Diese 11 Fragen können Ihnen helfen Ihre momentane Situation entspannter und kindgerechter zu gestalten. Denn jede Frage führt unweigerlich zu einem Austausch und stärkt die Beziehung.

Sie müssen und können nicht Lehrer Ihres Kindes sein. Werden Sie zu seinem Coach. Diese Fragen helfen Ihnen dabei:

  • Gerade läuft ja vieles anders als vor Corona. Manche finden das doof, anderen ist es egal. Wie findest Du es?
  • Falls es *zack* ganz einfach möglich wäre: was würdest Du an Deiner momentanen Situation gerne ändern?
  • Was glaubst Du: was wünschen sich Kinder – die in der gleichen Situation stecken wie Du – zur Zeit?
  • Wie könntest Du es schaffen, dass die Homeschooling-Situation für uns alle noch schwieriger wird? (Frage für ältere Kinder)
  • Was ist notwendig, damit die Situation für Dich leichter/schöner/entspannter wird?
  • Vieles läuft ja gerade sehr gut. Was fällt Dir ein? Was findest Du gerade gut?
  • Wer oder was kann Dich am besten in der nächsten Zeit unterstützen?
  • Stell Dir mal vor das Homeschooling würde Dir richtig Spaß machen. Wie würde das aussehen?
    –> Wie würdest Du davon profitieren?
  • Was wäre, wenn Du gar nichts mehr zuhause arbeiten würdest?
  • Im Moment sind wir alle viel zuhause. Wenn Du in einigen Monaten oder Jahren auf die Situation von heute zurückschaust, was wird Dir in positiver Erinnerung geblieben sein?
  • Was wirfst Du vermissen?

Viel Spaß beim Ins-Gespräch-Kommen und bleiben!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.